13. Wiesbadener Investorentag

23. Juni 2022 (Donnerstag) - Ganztagesveranstaltung (9.00 Uhr bis 15.30 Uhr)

Ort: Hotel Nassauer Hof (Kaiser-Friedrich-Platz 3-4, 65183 Wiesbaden)

"Kreative Lösungsansätze in volatilen Zeiten - Verschuldung, Zinsniveau, Politik 2.0"




Zur Anmeldung


      Keynote Speaker: Prof. Dr. Thomas Mayer


      Vortrag

      "Die ewige Wiederkehr von Inflation und Geldkrisen"

      • Eine kurze Geschichte des Geldes

      • Die Fragilität des Fiat-Kreditgeldsystems

      • Zukunftsszenarien

      Nach Niedrigzinspolitik und Coronakrise steuern wir nun auf eine höhere Inflation zu. Und die Zentralbanken haben dem wenig entgegenzusetzen. Das Inflationsgespenst geisterte von Beginn an durch die Geldgeschichte, jetzt ist es zurück. Prof. Dr. Thomas Mayer wird in seinem Vortrag skizzieren, wie die Niedrigzinspolitik uns in ein Dilemma gebracht hat, warum unser heutiges Geldsystem zum Scheitern verurteilt ist und wie Alternativen hierzu aussehen könnten.

        Vorträge der teilnehmenden Asset Manager

        Zur Agenda

        CLOs im Fokus: Attraktive Anlagemöglichkeiten, die gut gegen Stagflationsrisiken geeignet sind

        Florian Viros – Portfoliomanager CLOs

        • Verbriefte Unternehmensanleihen mit variablen Zinssatz bieten Schutz gegen steigende Zinsen

        • Hohe Widerstandsfähigkeit der Anlageklasse gegen steigende Ausfallraten

        • Hervorragende Risikoprämien und flexible Anpassung 

        How fast are our models adapting to the new direction of the market. In the light of inflation and possible interest rate hikes

        Julien Bernier – CIO

        Equity markets entered 2022 with one of the most violent sector rotations in a decade.  The surge of inflation, rising interest rates amidst fears of overvaluation, have negatively impacted growth stocks, while value stocks have significantly bounced back. Julien Bernier, CIO at Chahine Capital since 2001, will explain how the models of this pioneer in quantitative “Momentum” Equity strategies have adapted to this new environment and the way they aim at identifying “Stars” companies, able to positively surprise investors repeatedly. 

        Senior Loans – Solider Schutz für den weitsichtigen Anleger 

        Jakob von Kalckreuth – Senior Portfolio Manager

        Geringe Zinssensitivität und wirksame Absicherung gegen die Inflation dank variabler Verzinsung – Senior Loans rücken zunehmend in den Fokus der Anleger. So konnten mit Senior Loans in der Vergangenheit in einem Umfeld steigender Zinssätze attraktive Renditen und eine Outperformance im Vergleich zu den breiteren festverzinslichen Anleihenmärkten erzielt werden. Gegenwärtig führen zudem starke Fundamentaldaten der Emittenten, einschließlich guter Unternehmensgewinne, gesunder Cashflow-Deckungsquoten sowie tiefer Ausfallraten, zu einem erhöhten Interesse der Anleger an dieser Anlageklasse. 

        AKTIEN COLLAR, ZUM SCR MANAGEMENT,

        Strategie (nur) für Solva-Anleger?

        Carl Van Nieuwerburgh – Head of Asymmetric management - Fund Manager

        Die europäische Solvency-II-Regulierung verpflichtet die Investoren, die dieser Verordnung unterliegen, Eigenkapital gemäß den Risiken vorzuhalten. Aufgrund der überwiegend langfristig eingegangenen Verpflichtungen reicht eine Anlage am Bondmarkt häufig nicht, um die erforderlichen Renditen zu generieren. Die Assetklasse Aktien dagegen verspricht auch für institutionelle Anleger mit konservativem Risikoverständnis mehr Rendite, stellt jedoch aus regulatorischer Sicht eine Herausforderung dar. Je „riskanter“ ein Investor das Geld anlegt, desto mehr Eigenkapital muss er dafür vorhalten. Auch aus diesem Grund sind Aktienanlagen in den Portfolien der Solvency-II-Anleger eher unterrepräsentiert. Interessant kann hier eine Collar-Strategie sein: die Kombination aus dem täglichen Kauf einer Verkaufsoption und dem Verkauf einer Kaufoption zur Absicherung der bestehenden Aktienposition. Durch den Einsatz der Optionen wird ein Portfolio erzeugt, dessen maximales Gewinn- und Verlustpotenzial vorab definiert ist. So kann diese Strategie auch zu einer deutlichen Reduzierung der Eigenkapitalanforderungen sorgen und ist angesichts der reduzierten Volatilität nicht nur für Solvency-II-Investoren interessant.

        Nordic Fixed Income: Portfoliostabilisierung und -diversifizierung, solide Renditen & attraktive Perspektiven 

        Dr. Malte Kirchner Senior Institutional Sales

        Die nordischen Staaten verfügen über solide Fiskalhaushalte und eine geringe Staatsverschuldung, insbesondere Norwegen. Hochqualifizierte Arbeitskräfte sowie eine innovative Gesellschafts- und Unternehmerkultur sind weitere Merkmale. Nordische Emittenten in diesem Rentenmarkt zeichnen sich vor allem durch Qualität & Robustheit aus. Viele Besonderheiten, wie z.B. eine hohe Währungsdiversifikation und geringe Zinsduration, können bei einer Allokation im Portfolio zur Stabilisierung führen. 

        China Onshore Bonds

        Wenting Deng – Assistant Portfolio Manager

        At Eurizon we strongly believe that China is playing the long game, in terms of the economic and foreign policies. RMB bonds, with the help of China’s policies will likely remain a precious safe haven asset to help investors weather adverse shocks.

        The current crisis in Ukraine/Russia also raises the question on reserve management: could central banks be motivated to diversify their reserves away from the USD, EUR, GBP, or CHF?

        Therefore, what are the short and longer-term considerations investors should have regarding China?

        Mehr Rendite, weniger Risiko - Mit HAC Quant erfolgreich durch turbulente Börsenzeiten navigieren

        Daniel Haase – Vorstand Asset Management

        • Gewinner, Verlierer und Langweiler: Einfache Regeln, um gute Aktien zu finden und schlechte zu vermeiden

        • Eine Krise kommt selten allein: Mit dem Pfadfinder-System wichtige Marktsignale frühzeitig wahrnehmen

        • Was HAC Quant in Ihrem Portfolio bewirken kann

        Die S-Kurve der Innovation: Welche Wachstumstrends werden an den Börsen unterschätzt?

        Adrian Daniel – Portfoliomanager des MainFirst Absolute Return Multi Asset, MainFirst Global Equities Fund, MainFirst Global Equities Unconstrained Fund sowie des MainFirst Megatrends Asia

        Der Jahresbeginn 2022 offenbarte eine starke Underperformance von Wachstumsaktien. Haben Megatrends als Basis für eine erfolgreiche Anlagestrategie weiterhin ihre Berechtigung? Welche Trends bieten das größte Potenzial? Auf diese und weitere Fragen geht Adrian Daniel, Portfoliomanager bei MAINFIRST, in seinem Vortrag „Die S-Kurve der Innovation“ ein. 

        Renditen & Returns in 2022 – High-Yield und Asian-Equities als Bestandteil in Multi-Asset-Portfolios

        Andreas Rachor – geschäftsführender Gesellschafter und Portfoliomanager der PRISMA Investment GmbH

        Multi-Asset-Ansätze bieten institutionellen Anlegern Diversifikationsmöglichkeiten und Kapitalschutz – speziell in herausfordernden Marktphasen. Die Asset-Allokation ist mitunter ausschlaggebend für eine optimale Portfoliozusammensetzung. Welche Rolle im Allokationsmix dabei höherverzinsliche europäische Unternehmensanleihen und asiatische Aktien spielen, welche Eigenschaften diese Assetklassen aufweisen und wie diese im Zusammenspiel funktionieren, wird Ihnen Andreas Rachor erläutern. Er weist 25 Jahre Expertise im Management dieser beiden speziellen Assetklassen vor. 

        Stockpicking für die 2020er Jahre 

        Heiko Böhmer – Kapitalmarktstratege

        Die Zeiten ändern sich rasant: Kaum ist der Corona-Schock überwunden, zieht die US-Notenbank an der Zinsschraube und die hohe Inflation belastet Verbraucher und Investoren. Doch in diesen unruhigen Zeiten gibt es Aktien, die für die gesamten 2020er Jahre außerordentliche Renditen versprechen – einfach, weil die Geschäftsmodelle krisenerprobt und ertragsstark sind. In diesem Vortrag erläutert Heiko Böhmer, Kapitalmarktstratege der Shareholder Value Management AG, wie der Frankfurter Vermögensverwalter Stockpicking für die 2020er Jahre erfolgreich für seine Kunden umsetzt. 

        Als Co-Sponsoren begrüßen Sie:

        Hier finden Sie Informationen zu den Investorentagen der Vorjahre


        2021


        2020


        2019


        2010 bis 2018