Odoo - Sample 1 for three columns

Deka Investment GmbH

Mainzer Landstr. 16

D-60325 Frankfurt am Main

www.deka-institutionell.de

Ansprechpartner institutionelle Anleger

Leigh Ann Kittell, CFA

Leitung Consultants & RFP

Telefon: +49 69 7147 3191

E-mail: LeighAnn.Kittell@deka.de

Ansprechpartner institutionelle Anleger

Murray Burford, CFA

Consultant Relations

Telefon: +49 69 7147 3081

E-mail: Murray.Burford@deka.de

      Unternehmen im Überblick

      Deka Institutionell ist der ausgewiesene Spezialist für institutionelle Anleger innerhalb der Deka-Gruppe. Durch diese Einbindung in eines der führenden europäischen Wertpapierhäuser mit rund 4.500 Mitarbeitern und 270 Mrd. Euro Assets under Management profitieren wir von der Leistungsfähigkeit und Kompetenzfülle der Unternehmensgruppe.

      Deka Immobilien ist der Spezialist für Immobilieninvestments in der Deka-Gruppe und bietet institutionellen Anlegern eine breite Palette immobilienbasierter Anlageprodukte sowie Dienstleistungen, ergänzt um Kreditfonds.

      Deka Investment GmbH betreibt ein aktives, team- und produktorientiertes Asset Management. Wir bieten zwei Hauptproduktlinien an: traditionell und quantitativ gemanagte Portfolios. In beiden Linien verfügen wir über eine große Anzahl maßgeschneiderter Fonds und setzen unseren Schwerpunkt auf Benchmark- und benchmarkfreie Produktlösungen.

      Marktposition und Zielkunden

      Unsere Zielkunden sind Vorsorgeeinrichtungen (Pensionskassen, Versorgungswerke, Zusatzversorgungskassen), Versicherungen, Unternehmen, aus dem öffentlichen Sektor, gemeinnützige Institutionen, Finanzinstitute und Family Offices.

      Nur wer auf einem bestimmten Gebiet besondere Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt, kann lösungsorientiert und erfolgreich handeln. Deshalb haben wir spezialisierte Kompetenzteams für unterschiedliche Anlegergruppen aufgestellt.

      Es ist unser Ziel, Ihnen in jeder Marktlage Anlagekonzepte zu bieten, die exakt zu Ihrem individuellen Chance-Risiko-Profil passen.

      Allgemeine Investmentphilosophie

      Produktübergreifende Charakteristiken unseres Investmentansatzes sind:

      • Professionelles Ertrags-/Risikomanagement

      • Effiziente, zeitnahe und marktschonende Umsetzung der Investmententscheidungen

      • Unabhängiges Qualitätsmanagement

      • Fokussierung auf Assetklassen und Investmentthemen, die nachhaltig in hoher Qualität abgedeckt werden können

      • Strikte Orientierung an den mit dem Kunden vereinbarten Investmentzielen

      esg philosophie

      Es gehört zum Selbstverständnis der Deka, sich als Treuhänder der Kundengelder für nachhaltiges Wirtschaften und die Entwicklung eines nachhaltigen Finanzwesens einzusetzen. Wir glauben fest daran, dass nachhaltiges Handeln unsere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit fördert und damit zusätzlichen Mehrwert für unsere Kunden, Eigentümer und Mitarbeiter schafft.

      organisation

      kategorie
      ESG-Officer / ESG-Abteilung
      x
      Nachhaltigkeits-/ESG-Bericht (Unternehmensbericht)
      x
      ESG Rating (Unternehmen)
      x
      Unterzeicher der UN PRI
      x


      anlagestrategien

      anlageklasse
      Aktien x
      Renten x
      Wandelanleihen
      Multi Asset
      x
      Immobilien x
      Andere

      Kompetenz des Hauses bezüglich ESG Strategien

      Die Deka widmet sich dem Thema Nachhaltigkeit bereits seit zehn Jahren. In Kooperation mit renommierten Partnern haben wir unsere Nachhaltigkeitskompetenz stetig ausgebaut. Für private und institutionelle Anleger, die in besonderem Maße ESG-Kriterien berücksichtigen wollen, haben wir in den vergangenen Jahren eine Reihe entsprechender Anlageprodukte aufgelegt.

      Die Fonds Deka-Nachhaltigkeit Aktien und Deka-Nachhaltigkeit Renten werden traditionell gemanagt. Die Fonds Deka-Nachhaltigkeit Balance, Deka-Stiftungen Balance und Deka-Kirchen Balance werden quantitativ nach dem Anlagekonzept GTAA/Sigma Plus gemanagt. Für alle Fonds unserer Produktpalette gilt der Ausschluss von Investments in Unternehmen, die Anti-Personen-Minen oder Cluster-Munition („Streubomben“) herstellen.

      Wir bieten institutionellen Investoren neben unseren Publikumsfonds auch umfassende Beratung und Begleitung bei der Umsetzung ihrer individuellen Anlagekriterien. Unser Ziel ist es, jedem Anleger die für ihn passende Anlage zu ermöglichen. Mit einem erfahrenen Asset Manager gelingt die Verbindung der Nachhaltigkeitsidee mit Rendite: Nachhaltigkeit und Rendite sind kein Widerspruch!

      Die Auswahl nachhaltiger Investments erfolgt bei der Deka Investment mit einem zweistufigen Prozess. Unsere Methodik hat das Ziel, „gute“ Unternehmen zu belohnen und „schlechte“ zu bestrafen. Das zweistufige Verfahren zur Definition eines geeigneten Anlageuniversums ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut. Die Definition der Ausschlusskriterien und das Best-in-Class-Scoring kann an die Nachhaltigkeitsvorstellungen des institutionellen Investors angepasst werden. Auch die Auswahl nur einzelner Bausteine ist möglich. So können Ausschlüsse oder nur die Berücksichtigung eines Best-in-Class-Scorings genutzt werden, ohne beide Schritte kombiniert anzuwenden. Dies ermöglicht die Zusammenstellung eines individuellen Portfolios nach eigener Nachhaltigkeitsphilosophie.

      Wir bieten Engagement Services zu Emittenten von Aktien und Anleihen in Form eines Nachhaltigkeits-Overlays an. Wir analysieren und überwachen das Verhalten der Emittenten in den Bereichen Umwelt, soziale Belange und Unternehmensführung sowie weiteren ESG-Kriterien. Zusätzlich führen wir begleitende Dialoge mit den Emittenten zur Beseitigung von festgestellten Missständen bei ESG-Kriterien und nehmen Investorenrechte im Hinblick auf ESG-Kriterien (z.B. Stimmrechtsausübung) aktiv wahr.

      Für uns hat die Vertretung der Interessen unserer Anleger einen hohen Stellenwert. Das Stimmrecht stellt eines der wertvollsten Rechte des Aktionärs dar, was uns zu verantwortungsvollem Umgang damit verpflichtet. Daher haben wir „Grundsätze zur Stimmrechtsausübung“ festgelegt nach denen wir das Aktionärsstimmrecht für unsere Anleger ausüben. Sie berücksichtigen in besonderem Maße die Leistung und Position eines Unternehmens im Bereich der sozialen und ökologischen Verantwortung. Die Unternehmenskontakte unserer Analysten erlauben uns Faktoren zur Nachhaltigkeit einzuschätzen und ESG-Themen im Dialog zu platzieren sowie Fehlverhalten direkt anzusprechen.

      Gemäß unserer geschäftspolitischen Ausrichtung übernehmen wir Verantwortung als aktiver Aktionär. Entsprechend bauen wir unser Engagement weiter aus. Im Jahr 2017 haben wir unser Engagement gegenüber den beiden Vorjahren weiter gesteigert und bei über 300 Unternehmen mit Schwerpunkt in Europa, USA und Japan die Aktionärsstimmrechte wahrgenommen. Dies entspricht einem Volumen von rund 30 Milliarden Euro in Aktien. Von denselben Unternehmen waren 16 Mrd. Euro als Anleihen unter unserer Verwaltung. Dieses Volumen soll auch in den Folgejahren weiter wachsen durch die Ausweitung der Titel unseres Abstimmuniversums und der Assets im Rahmen eines Overlays zu Stimmrechtsausübung und Engagement für Kunden bei deren Eigenanlagen oder Fonds fremder KVGen.

       

      ESG verfahren und methoden

      verfahren / methode

      ESG Integration
      x
      Best in Class Ansatz
      x
      Ausschlusskriterien x
      Positiv Screening
      x
      Impact Investing
      x
      Engagement / Active Ownership
      x
      Mindeststandards / Normenbasierte Kriterien
      x
      ESG Reporting
      x