Odoo - Sample 1 for three columns

Deka Investment GmbH

Mainzer Landstr. 16

D-60325 Frankfurt am Main

www.deka-institutionell.de

Ansprechpartner Institutionelle Anleger

Leigh Ann Kittell, CFA

Leitung Consultants & RFP

Telefon: +49 69 7147 3191

E-mail: LeighAnn.Kittell@deka.de

Ansprechpartner Institutionelle Anleger

Murray Burford, CFA

Consultant Relations

Telefon: +49 69 7147 3081

E-mail: Murray.Burford@deka.de

Unternehmen im Überblick

Deka Institutionell ist der ausgewiesene Spezialist für institutionelle Anleger innerhalb der Deka-Gruppe. Durch diese Einbindung in eines der führenden europäischen Wertpapierhäuser mit rund 4.500 Mitarbeitern und 270 Mrd. Euro Assets under Management profitieren wir von der Leistungsfähigkeit und Kompetenzfülle der Unternehmensgruppe.

Deka Immobilien ist der Spezialist für Immobilieninvestments in der Deka-Gruppe und bietet institutionellen Anlegern eine breite Palette immobilienbasierter Anlageprodukte sowie Dienstleistungen, ergänzt um Kreditfonds.

Deka Investment GmbH betreibt ein aktives, team- und produktorientiertes Asset Management. Wir bieten zwei Hauptproduktlinien an: traditionell und quantitativ gemanagte Portfolios. In beiden Linien verfügen wir über eine große Anzahl maßgeschneiderter Fonds und setzen unseren Schwerpunkt auf Benchmark- und benchmarkfreie Produktlösungen.

Marktposition und Zielkunden

Unsere Zielkunden sind Vorsorgeeinrichtungen (Pensionskassen, Versorgungswerke, Zusatzversorgungskassen), Versicherungen, Unternehmen, Kunden aus dem öffentlichen Sektor, gemeinnützige Institutionen, Finanzinstitute und Family Offices.

Nur wer auf einem bestimmten Gebiet besondere Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt, kann lösungsorientiert und erfolgreich handeln. Deshalb haben wir spezialisierte Kompetenzteams für unterschiedliche Anlegergruppen aufgestellt. Es ist unser Ziel, Ihnen in jeder Marktlage Anlagekonzepte zu bieten, die exakt zu Ihrem individuellen Chance-Risiko-Profil passen.

Allgemeine Investmentphilosophie

Produktübergreifende Charakteristiken unseres Investmentansatzes sind:

  • Professionelles Ertrags-/Risikomanagement

  • Effiziente, zeitnahe und marktschonende Umsetzung der Investmententscheidungen

  • Unabhängiges Qualitätsmanagement

  • Fokussierung auf Assetklassen und Investmentthemen, die nachhaltig in hoher Qualität abgedeckt werden können

  • Strikte Orientierung an den mit dem Kunden vereinbarten Investmentzielen

unterkategorie / ausprägung
Aktien x
Renten x
Geldmarkt

Rohstoffe

Physisch repliziert
x
Synthetisch repliziert
x

Kompetenz des Hauses bezüglich ETF Strategien

Als einer von wenigen ETF-Anbietern verwendet die Deka Investment zur Indexabbildung die volle, physische Replikation der jeweiligen Indizes. Volle physische Replikation bedeutet, dass alle Wertpapiere, die in einem Index enthalten sind, im Original und in gleicher Proportion für den ETF erworben werden. Im Gegensatz zu anderen Methoden der Indexabbildung garantiert die volle Replikation eine klare und eindeutige Fondszusammensetzung, einen sehr geringen Tracking-Error und die Vermeidung von Risiken durch dritte Vertragspartner. Deka ETFs wurden schon mehrfach für die sehr hohe Tracking-Qualität und Performance ausgezeichnet. Erst wenn volle Replikation aus gesetzlichen oder wirtschaftlichen Gründen an Grenzen stößt, kommen bei Deka ETFs alternative Abbildungsmethoden zum Einsatz (z.B. MSCI Emerging Markets). Die von der Deka Investment GmbH gemanagten Fonds investieren grundsätzlich nicht in Unternehmen, die Anti-Personen-Minen oder Cluster-Munition („Streubomben“) gemäß der Oslo-Konvention über Streumunition herstellen.

Die ETF-Sparte der Deka Investment bietet umfangreiche und persönliche Vertriebsunterstützung nicht nur zu Produkt- und Indexfragen. Auch die Bereiche Reporting (z.B. Cashflow, Zinsschockszenarien, GroMIKV, CRR), Service (z.B. Schulungen, NPP Begleitung) und laufende Datenversorgung sind maßgebliche Erfolgskriterien im ETF-Markt. Hier ist die ETF-Sparte der Deka Investment marktführend bei Umfang und Qualität vertriebsunterstützender Angebote für institutionelle Investoren. So stellt die Deka Investment beispielsweise als einzige ETF-Gesellschaft für Stiftungen und andere steuerbefreite Anleger das Erstattungsverfahren für Steuern zur Verfügung. Für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz besteht volle Steuertransparenz der ETFs.